Finanzen und Versicherungen

Girokonto

Informationen zum GirokontoViele Bankkunden möchten gern ihre Bank wechseln, verbleiben letztendlich dann doch bei ihrer bisherigen Bank.
Woran liegt es?
Am Willen des Bankkunden?
Meistens nicht, sondern es gibt unzählige Angebote, wo der Laie das für ihn passende finden soll.
Die Wahl des richtigen Girokontos in Form eines sogenannten Kontokorrentkontos ist von zahlreichen Faktoren abhängig. Das Girokonto soll nach Möglichkeit eine kostenlose Kontoführung und niedrigen Zinsen für den Kontokorrentkredit vereinen und eine möglicherweise kostenlose Kreditkarte.

Darüber hinaus sind einzelne Dienstleistungen der Banken, wie Geldabheben an Geldautomaten, Scheckausstellungen oder Auslandsüberweisungen, mit unterschiedlichen Gebühren verbunden.
Ein Vergleich der jeweiligen Konditionen ist sinnvoll. Bestimmte Berufsgruppen sowie Schüler, Auszubildende und Studenten erhalten bei den meisten Banken besondere Konditionen.

Nachfolgend sehen Sie Leistungen, für die Gebühren erhoben werden können:

• Monatliche Kontoführungsgebühren für die Bereitstellung des Kontos
• Kontozugang über Online- und Telefonbanking (meist kostenfrei)
• Leistungen in Verbindung mit einer Maestro-Karte (Bereitstellung der Karte, Aufladung des Geldkartenchips, Sperrung der Karte bei Verlust oder Diebstahl)
• Leistungen in Verbindung mit einer Kreditkarte (Gebühren für Geldabhebungen am Automaten, Grundgebühren oder Jahresgebühren für die Kartenbereitstellung, Zinsen)
• Einrichtung und Ausführung von Daueraufträgen
• Überweisungen ins In- und Ausland
• Überweisungsrückrufe und -nachfrage
• Ausstellung von Schecks
• Erstellung von Kontoauszügen
Vergleichen lohnt sich auf jeden Fall. Manche Banken bieten für Neukunden keine besseren Konditionen an, aber werden bestimmte Kriterien erfüllt, erhält der Neukunde eine Prämie in einer gewissen Höhe.